Erst waren es nur ein paar Kollegen, die immer mal wieder länger krank waren, doch es scheinen immer mehr zu werden ...?

Erkrankungen im psychischen Bereich sind in den letzten fünf Jahren um 60 Prozent gestiegen. Jede dritte Frühberentung ist darauf zurückzuführen. Geschätzte Kosten als Folge der psychischen Arbeitsausfälle in Deutschland: 24,5 Milliarden Euro!

Das Problem

Steigende Ausfallzeiten wegen psychischer Erkrankungen führen zu einem vermehrten Einsatz engagierter Mitarbeiter. Unbemerkt erschöpfen diese selbst. Teamkonflikte spitzen sich zu und Führungskräfte werden von ihren eigentlichen Funktionen abgezogen. Personalmanager kommen an ihre Grenzen. Unabsehbare Kosten sind die Folge.

Die Lösung

Eine qualifizierte, unmittelbar wirksame Hilfe vor Ort für psychisch beanspruchte Mitarbeiter, zur Vermittlung bei Konflikten und zur Krisenintervention in akuten Fällen.

Keine Scheu vor spannenden Persönlichkeiten und persönlichen Spannungen. – Arbeitsfreude und Gesundheit der Mitarbeitenden lassen sich durch fachlich fundierte Maßnahmen langfristig erhalten.

Unser Angebot

Krisenintervention im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Qualifizierung für Menschen in Führung und Beratung

Für wen ist dieses Angebot?

Eingeladen sind Führungskräfte, Personalreferenten, Personalleiter, Betriebs- und Personalräte, Gesundheitsmanager und selbstverständlich auch Betriebs- und Werksärzte, die ein hochwertiges Betriebliches Gesundheitsmanagement aufbauen oder weiterentwickeln wollen.

Was bietet mir die Heinemann-Akademie?

Die Heinemann Akademie bietet Ihnen eine gründliche Qualifizierung mit hochkarätigen Dozenten, um mit psychisch belasteten Mitarbeitern in einen Dialog eintreten und sie im Bedarfsfall an entsprechende Fachstellen weiterleiten zu können.
Zudem lernen Sie Konfliktgespräche zwischen den Mitarbeitenden untereinander oder auch mit der Leitung gelassen zu moderieren und passgenauen Lösungen zuzuführen.

Was ist das Besondere an dieser Qualifizierung?

Die in Inhalt und Herangehensweise völlig neu entwickelte Qualifizierung für das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist eine Antwort auf die dramatische Erhöhung von Fehlzeiten und Frühberentungen aufgrund von psychischen Erkrankungen.
Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse gepaart mit ungezählten Stunden Erfahrung in Gesundheitsförderung, Krisenintervention und Erwachsenenbildung liegen diesem Konzept zugrunde.

Welche Fähigkeiten erwerbe ich?

Mit unserer Qualifizierung können sie

  • akute psychische Belastungen und Erkrankungen erkennen
  • ein Verständnis für die Entstehungsgeschichte von abweichendem Verhalten entwickeln
  • mit psychisch belasteten Kollegen angemessen umgehen
  • Beratungen und gegebenenfalls Vermittlung in qualifizierte Therapien durchführen
  • Konflikte moderieren und bei Krisen intervenieren
  • fachkundig mit Medizinischen Diensten kooperieren

Was hat meine Firma davon?

Verantwortliche, die in der Krisenintervention versiert sind, bieten ihrer Firma

  • schnelle Hilfe für psychisch belastete Kollegen und Vorgesetzte
  • unmittelbares Konflikt- und Krisenmanagement
  • Maßnahmen für ein gesundes Betriebsklima
  • professionelle Auswahl fachkundiger Berater
  • einen verminderten Krankenstand
  • Reduktion von Frühberentungen

Um welche Inhalte geht es?

  • Multimodales Stressmanagement
  • Gesundheitsfördernde Kommunikation
  • Konfliktmanagement und Krisenintervention
  • Seelischen Traumata
  • Organisationspsychologie
  • Psychopathologie
  • Medizinische und psychotherapeutische Interventionsverfahren
  • Aufbau und Struktur des deutschen Gesundheitssystems